Diverses

Sommer-Gewinnspiel: 3. Etappe

04.08.2023

In in unserem Sommer-Gewinnspiel dreht sich alles um den jurassischen Kantonshauptort Delémont. Das historische Städtchen liegt im Nordwesten der Schweiz, nahe der Grenze zu Frankreich. Hier liegt auch der Firmensitz von cerjo, das gleichnamige Sonnenbrillen-Label feiert gerade sein 50 Jahr-Jubiläum. In dieser und noch den nächsten zwei Ausgaben gibt es deshalb je eine cerjo-Sonnenbrille «Special-Edition 2023» zu gewinnen.

Etappe 3: Willkommen in der Galerie Arche Noah in Vicques!

In der Galerie Arche Noah von Tierpräparator Christian Schneiter in Vicques, in 10 Minuten mit dem Auto oder zu Fuss in gut einer Stunde von Delémont aus zu erreichen, gibt es mehr als 3000 Tiere zu entdecken. Die Präparate und Tierskulpturen werden in ihrer natürlichen Umgebung gezeigt. Dank der grossen Vielfalt reist man durch alle Kontinente, entdeckt die farbenfrohsten Vögel und die grössten Katzen der Welt. Man kann auch Sonderausstellungen wie «Les Fables de la Fontaine» und «Zwischen Beute und Raubtieren» oder «Manimal» besuchen.Die Originalität und Qualität der Tierpräparate ist beeindruckend. So gibt es zum Beispiel den grössten Raubvogel der Welt zu bestaunen, einen Kondor mit einer Flügelspannweite von 3,2 Metern und 15 kg Gewicht. In einem kurzen Film oder durch ein Fenster, das den Blick ins Atelier freigibt, kann man dem Tierpräparator bei der Arbeit zuschauen.

Geöffnet ist die Galerie Arche Noah jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14:00 bis 17:30 Uhr, für Gruppen von mindestens 10 Personen auf Anfrage täglich. Möglichkeit einer geführten Besichtigung besteht ebenfalls auf Anfrage. Das Museum ist auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Kontakt: Christian Schneiter, Taxidermiste - Sculpteur, La Filature 1, 2824 Vicques, +41 32 435 58 81, info@arche-noe.ch

Wettbewerbsfrage

Wie nennt sich das Tierpräparate-Museum in Vicques bei Delémont?

Schicken Sie bis Ende August eine E-Mail mit Ihrer Antwort an fachmedien-luzern@galledia.ch Vergessen Sie bitte nicht, ihre vollständige Adresse anzugeben und sagen Sie uns, ob Sie lieber das Damen- oder das Herrenmodell der cerjo-Jubiläums-Sonnenbrille gewinnen möchten. Viel Glück!

Gewinnerin der 2. Etappe ist Joanna FlĂĽck aus Watt, sie gewinnt das Damenmodell der cerjo-50-Jahr-Special-Edition 2023. Herzliche Gratulation!

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im September

  • FĂĽhrerschein fĂĽr FĂĽhrungskräfte: Gutes Personal ist des Optikers Kapital
  • Teambildung mal anders: Man kann den Personalausflug auch kreativ, sinnstiftend oder zweckmässig gestalten
  • Bei der Personalentwicklung stellt sich immer die Frage, wie gut Individuen zusammenarbeiten
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands fĂĽr Augenoptik und Optometrie (SBAO)