Brillen

evil eye: Zuwachs in der elate-Familie

07.08.2023

evil eye, führender Hersteller hochwertiger Sportbrillen, erweitert seine elate-Kollektion um ein weiteres Modell: Die brandneue elate.ng kommt ab September 2023 im Vollranddesign und mit trendigem Farbkonzept in den Handel. Die in Österreich designte und gefertigte Multisportbrille erfüllt alle Anforderungen von anspruchsvollen Athleten und ist auch für Brillenträger die perfekte Wahl. Denn wie alle andern evil eye-Sportbrillen ist auch die elate.ng mit optischer Verglasung in der persönlichen Sehstärke erhältlich.

Eine funktionelle Sportbrille sollte generell zum Standard- Equipment beim Outdoorsport gehören, vor allem wenn es in die Berge geht. Hier kann das Wetter von einer Minute auf die andere umschlagen, von Sonnenschein zu Regen, Sturm und Nebel. Die brandneue elate.ng steht für besten Schutz im Bergsport. Die individuellen Einstellmöglichkeiten, der robuste Rahmen und die high-end-Filtertechnologie LST® machen die elate.ng zum perfekten Begleiter in den Bergen.

Paul Guschlbauer (AUT), österreichischer Hike&Fly-Profi und evil-eye-Athlet der ersten Stunde, hat die elate.ng getestet und für sehr gut befunden: «Egal ob ich bergauf hike oder den Berg runter fliege, die elate.ng bietet immer eine optimale Passform und sieht noch dazu super aus. Für mich gehört die elate.ng bereits zur Grundausrüstung. Was mir an evil eye gefällt, ist die Tatsache, dass es sich um ein österreichisches Unternehmen handelt und die Qualität einfach hervorragend ist. Die neue elate.ng hat mich sofort begeistert.»

Durchdachte Einstellmöglichkeiten wie der dreifach verstellbare Bügel und eine zweifach verstellbare Nasenauflage stellen zu jeder Zeit perfekten Halt und höchsten Tragekomfort sicher. Durch die Wölbung des Rahmens, der aus dem extrem leichten, flexiblen sowie temperaturbeständigen PPX®-Material gefertigt wird, und die Grösse der Gläser deckt die elate.ng die Augen vollständig ab und ermöglicht so ein grösstmögliches Sichtfeld und ungetrübten Gipfelgenuss. Der neue, innovative Lensguard aus weichem und stossabsorbierendem Silikon, schützt nicht nur die Gläser der elate.ng, sondern setzt auch einen trendigen und sportlichen Farbakzent.

Für eine einwandfreie Sicht und 100%igen Schutz vor UV-A, B und C Strahlung sorgt die high-end Filtertechnologie LST. Kontraste werden verstärkt, um die Umgebung und mögliche Hindernisse schnell und präzise wahrnehmen zu können. Zudem gleicht LST extreme Lichtschwankungen aus und filtert gefährliche Lichtwellen bis 400 Nanometer (UV400). Auf diese Weise wird einem Ermüden der Augen entgegengewirkt und die Konzentrationsfähigkeit erhöht. Um auch Brillenträgern am Berg einen scharfen Durchblick zu garantieren, bietet evil eye verschiedene Verglasungsmöglichkeiten an, die elate.ng mit der passenden Sehstärke zu versehen.

Die elate.ng wird ab September in sechs Farben angeboten und ist in zwei unterschiedlichen Grössen (S und L) erhältlich.

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im September

  • FĂĽhrerschein fĂĽr FĂĽhrungskräfte: Gutes Personal ist des Optikers Kapital
  • Teambildung mal anders: Man kann den Personalausflug auch kreativ, sinnstiftend oder zweckmässig gestalten
  • Bei der Personalentwicklung stellt sich immer die Frage, wie gut Individuen zusammenarbeiten
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands fĂĽr Augenoptik und Optometrie (SBAO)