Weiterbildung

CooperVision launcht App für Studierende

02.09.2023

Mit der neuen OptiStudent-App ermöglicht CooperVision Studierenden der Augenoptik und Optometrie ab sofort Zugang zu einer Vielzahl an qualitativ hochwertigen Inhalten aus den Bereichen Augenheilkunde, Myopie Management, Presbyopie und Astigmatismus. Zudem erfahren die Studierenden mehr über spezielle Untersuchungstechniken und die Anpassung von Kontaktlinsen.

Jeder Abschnitt enthält Interviews, Tutorials, Videos und Kurse. Petra Zapsky: «Unser Ziel ist es, den augenoptischen Nachwuchs bestmöglich beim Lernen zu unterstützten. Dafür stellen wir den Lernenden über die App Expertenwissen zur Verfügung, das ihnen für ihr Studium wertvolle Informationen vermittelt». Petra Zapsky ist Head Professional Affairs and Myopia Management CooperVision D-A-CH.

Darüber hinaus können sich Studierende über die App für den CooperVision OptiStudent-Award, ehemals FORCE, bewerben. Dieser jährlich durchgeführte Wettbewerb des Unternehmens richtet sich an Studierende der Augenoptik/Optometrie in ganz Europa. Der Gewinner oder die Gewinnerin geht mit dem Titel «CooperVision OptiStudent of the Year» nach Hause. In diesem Jahr findet das Finale des Wettbewerbs am 16. September im Innovation Center von CooperVision in Budapest statt.

Die App ist auf Englisch nutzbar und kann kostenlos über Google Play oder im Apple AppStore heruntergeladen werden. 

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im September

  • FĂĽhrerschein fĂĽr FĂĽhrungskräfte: Gutes Personal ist des Optikers Kapital
  • Teambildung mal anders: Man kann den Personalausflug auch kreativ, sinnstiftend oder zweckmässig gestalten
  • Bei der Personalentwicklung stellt sich immer die Frage, wie gut Individuen zusammenarbeiten
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands fĂĽr Augenoptik und Optometrie (SBAO)