Brillen

Ultra Limited goes ultra fresh

07.02.2024

Die italienische Marke Ultra Limited hat auf der Mido 2024 vier neue Sonnenbrillen vorgestellt. Die Marke, die für ihre unverwechselbare Mischung aus Eleganz und modernem Stil bekannt ist, zeigte stolz ihre brandneuen Modelle Lido, Pellestrina, Spargi und Potenza.

Tommaso Poltrone meint dazu: «Wir haben uns entschieden, vier brandneue Frames auf den Markt zu bringen, die von Modellen inspiriert sind, die sich in den letzten zehn Jahren zu Bestsellern entwickelt haben. Wir haben ihre anhaltende Anziehungskraft erkannt und diese Konzepte in eine neue Ära geführt, indem wir ihre zeitlose Essenz mit einem unglaublich attraktiven, frischen und farbenfrohen Twist kombiniert haben.» 

Faszinierendes Designkonzept

Im Rahmen der bahnbrechenden Weiterentwicklung des Ultra-Limited- Designkonzepts wurde als wichtigste Neuerung ein völlig neues Bügeldesign mit sorgfältig gedruckten Streifengravuren eingeführt, das auf der Vorderseite ein einzigartiges, mehrfarbiges Design aufweist, das durch eine zusätzliche Acetatschicht akzentuiert wird, wodurch ein faszinierender dreidimensionaler Effekt entsteht. 

Kontrastierende Farben mit schlanken Linien

Dieses Designkonzept, das erstmals im September mit den Modellen Bassano, Altamura und Valeggio vorgestellt wurde, verleiht den Brillenfassungen eine neue, faszinierende Komplexität und Modernität. Das Trio der katzenaugenförmigen Modelle Pellestrina, Spargi und Potenza – direkt auf der MIDO vorgestellt – verkörpert den modernen Stil mit einem reichen Spiel aus kontrastierenden Farben und schlanken Linien. Während das wunderschöne achteckige Modell Lido verspricht, ein Statement-Stück für diejenigen zu sein, die die kühnen und dynamischen Designentscheidungen zu schätzen wissen. 

Ăśber Ultra Limited

Ultra Limited wurde 2014 vom italienischen Unternehmen 450 Srl gegründet. Die Brillenmarke begann als unternehmerisches Projekt, das aus der Expertise und dem Know-how von vier Visionären entstanden ist, die eine neue stilistische Referenz für die Mode- und Brillenwelt vorschlugen. Mit einem sofort erkennbaren und wiedererkennbaren Stil zeichnen sich die einzigartigen und personalisierbaren Produkte der Kollektion Ultra Limited heute durch beste italienische Handwerkskunst und Qualität sowie kreative Designideen mit farbenfrohen und ausdrucksstarken Details und Kombinationen aus. Ultra Limited Brillenfassungen wurden bereits von Luca Argentero (Schauspieler), Sabrina Ferilli (Schauspielerin), Renzo Arbore (Schauspieler), Gabriel Garko (Schauspieler), Gianni Morandi (Sänger), Paolo Nutini (Sänger und Songwriter) und vielen anderen bekannten Gesichtern getragen.

Ultra Limited ist Teil des neuen OTTIMI CONSORTIUM, dem ersten italienischen Optikkonsortium, das aus führenden Optikunternehmen besteht, die sich zusammengeschlossen haben, um die Exzellenz der italienischen Produktion und die Werte des Made in Italy zu repräsentieren. 

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im Februar

  • Neues Jahr, neue Brillentrends – 2024 beeindruckt mit intensiven Farbwelten, extravaganten Mustern und innovativen polygonalen Rahmen.
  • Die opti bleibt weiter auf Erfolgskurs: 21 500 Besucherinnen und Besucher kamen nach MĂĽnchen.
  • Arbeiten in der Schweiz mit ausländischem Optometrie-Abschluss
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands fĂĽr Augenoptik und Optometrie (SBAO)