Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Diverses

Von Fassungswerk bis Siebsachen – das neue «design, trends & fashion» ist da!

09.04.2020

«Darf man in einer Zeit der Pandemie über Design und schöne Dinge sprechen und schreiben? Ich finde, man darf nicht nur, man muss!», schreibt Kurt Bütikofer im Editorial zur Frühlingsausgabe 2020 von «design, trends & fashion», Und: «Gerade in Zeiten, in denen die Angst vor dem Unvorhersehbaren allzu viel Raum einzunehmen droht, brauchenwir solche Inseln des Abschaltens.»

Die aktuelle Ausgabe handelt u.a. von «Fassungswerk», einer Familyfactrory im Toggenburg – mit zwei Hunden und ganz viel Natur im Huntergrund, von «Schmuck mit Häkelnadel und Garn» unter dem sinnigen Namen «Tannerei», vom individuellen Bike, das mittels Online-Konfigurator namens «Design Your Bike» für Furore sorgt und von einem Zürcher Modelabel, das mit Naturfasern und erlesener Eleganz die Individualität feiert. Aber auch von ausgesuchtem Möbel- und Brillendesign und vom Spiel mit Farben und Formen ist in der aktuellen Ausgabe die Rede.

Das neue Heft wird wie immer der Aprilnummer des Schweizer Optikers beigelegt und kann unter nachbestellt werden. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft Ihrer Kunden…!

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im November

  • Wintersportbrillen: Rechtzeitig zum Saisonbeginn sind Wintersportbrillen Hauptthema in der November-Printausgabe. Sie müssen bequem sein, gut abdichten und ein grosses Sichtfeld haben. Und natürlich bessere Sicht bei unterschiedlichsten Verhältnissen gewährleisten.
  • Augenheilkunde: Plötzliches Schielen und Grüner Star
  • Ausbildung: Studieren Sie Optometrie in Olten!
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands für Augenoptik und Optometrie (SBAO)

 

Schweizer Optiker trägt das Gütesiegel «Q-Publikation» vom Verband Schweizer Medien