Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Brillen

Riecht nach Fernweh und schmeckt nach Ferien: Die neue Herbstkollektion von Einstoffen.

07.10.2021

Lange ist es bei Einstoffen still geblieben. «Wir haben auf den Sommer gewartet, gekommen ist er nicht. Schade», sagen die Macher aus dem St. Galler-Land..«Wir blicken trotzdem optimistisch in den Herbst. Denn es gibt ab sofort eine wirklich schöne neue Kollektion!»

Es waren nicht nur der gute alte Springsteen-Klassiker und der düstere Sommer, der keiner war, die Einstoffen zum Titel der diesjährigen Herbstkollektion inspiriert haben. Sie hätten ihn vielleicht erweitern sollen in «Dancing In The Dark Times» – denn Tanzen hilft. Eine geballte Dosis Lebenslust ist immer noch das beste Mittel gegen Tristesse und Krise. Und so fühlt sich die neue Kollektion auch an. Sie riecht nach Fernweh und schmeckt nach Feiern. Die Modelle sind etwas farbenfroher als frühere Herbstkollektionen. Die Formen sind etwas runder und harmonischer, aber mit klaren Kanten. Und die neuen «E-Bügel» sorgen für erhöhte Stabilität.


Dieses Jahr hat Einstoffen übrigens mit der Kollektion «Hinterland» den German Brand Award für Fashion gewonnen. Auch dieses Selbstvertrauen schlägt sich in der dynamischen Linienführung nieder. Ganze 62 neue Brillen warten darauf, entdeckt zu werden. Und die Lust zum Tanzen zurück zu bringen. Selbstverständlich am allerliebsten bei sanften Temperaturen in goldenen Herbstsonnenuntergängen. Aber wie der Titel schon sagt: Je dunkler es wird, desto mehr sollten wir tanzen.

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im Januar

  • Ladenbau: «Ein potenzieller Kunde muss sehen was im Innern geschieht, damit er überhaupt in den Laden geht»
  • Der Laden als Erlebnisort: Von A wie Akustik bis Z wie Zielgruppe
  • Revision des Medizinprodukterechts: Was bedeutet das konkret?
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands für Augenoptik und Optometrie (SBAO)

 

Schweizer Optiker trägt das Gütesiegel «Q-Publikation» vom Verband Schweizer Medien