Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Brillen

Lunor erweitert seine beliebte Acetatlinie A5

08.12.2021

Mit der A5-Linie von Lunor bekommt die Vielfalt eine neue Dimension. Diese Fassung gehört nicht nur zu den beliebtesten Modellen mit mehr als hundert Farb- und Formkombinationen, sie ist auch seit 20 Jahren fester Bestandteil des Portfolios des Schwarzwälder Brillenherstellers.

Was macht die A5 zu einem Dauerbrenner? Ihre feine Formensprache und angenehme Haptik in Kombination mit exzellenter Verarbeitung und Qualität «made in G»ermany». In diesem Herbst erweitert Lunor sein Acetat-Sortiment um weitere Farben und Formen– Design-Fans finden hier sicher ihren passenden Begleiter.

Individuelle Accessoires in leuchtenden Farben und auffälligen Formen liegen auch in dieser Saison wieder voll im Trend und geben dezenten Outfits das gewisse Etwas. Mit einer breiten Palette an Formen und Farben wird die A5 zu einem vielseitigen Must-have, das jede Gesichtsform gekonnt umschmeichelt. Dazu trägt auch ein neues Panto-Design bei, das nicht nur das Repertoire an großen Formen erweitert, sondern auch drei frische Farbtöne hinzufügt: Ein helles Hellblau, ein transparenter Beerenton und eine matte Havanna-Variante.

In der Lunor A5 stecken mehr als zwei Jahrzehnte Innovationskraft und Designgespür. Das zeigt sich vor allem in der exzellenten Verarbeitung: Schlanke Bügel, die sich meisterhaft an die Gesichtsform schmiegen, eine filigrane Form, die mit Understatement glänzt und eine Eleganz, die die individuelle Persönlichkeit ihres Trägers unterstreicht. Die Modellauswahl umfasst verschiedene Unisex-Fassungen und filigrane Damenfassungen mit extra kurzen Bügeln. Das für die Bad Liebenzeller Manufaktur charakteristische doppelte Nietscharnier ist auch bei der A5 Qualitäts- und Erkennungsmerkmal. In Süddeutschland unter fairen Bedingungen von erfahrenen Brillenmachern gefertigt, ist die Lunor-Fassung unvergleichlich im Acetatbereich.

Think Big!

Mit der neuen Form 607 bekommt die Lunor-Linie A5 Zuwachs im Großformat. Die große Pantoform ist die richtige Wahl für alle, die ihre Brille nicht nur als täglichen Begleiter, sondern auch als Statement-Piece sehen. Mit ihren klassischen Farben passt sie zu allen Anlässen; und mit ihrer Leichtigkeit bietet sie nicht nur zusätzlichen Tragekomfort, sondern betont auch die individuellen Gesichtszüge ihres Trägers.

Lichtdurchlässigkeit

Die Formen A5 231 und A5 238 gehören zu den beliebten Klassikern aus dem Luniversum. Sie werden nun um drei transparente Formen erweitert und spielen gekonnt mit den Schattierungen der Natur. Ein transparentes Hellblau, ein heller Beerenton und ein sattes Tannengrün setzen farbliche Akzente im Grau des Winters. Mit ihrer mittelgroßen Form und dem Schlüssellochsteg lassen sie sich bequem tragen.

Neue Farbtöne

Die Linie A5 ist bekannt für ihr nahezu unbegrenztes Farb- und Form-Repertoire bekannt. Dieses wird nun auch um die markante Form 605 erweitert. Neben zwei transparenten Grautönen ergänzt Havanna spotted das Portfolio. Darüber hinaus runden drei weitere Acetat-Farben die klassischen Farbvarianten ab. Das Highlight: Die Farben Havana spotted, Havana black und Blue haben ein mattes Finish und wirken fast samtig.

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im Januar

  • Ladenbau: «Ein potenzieller Kunde muss sehen was im Innern geschieht, damit er überhaupt in den Laden geht»
  • Der Laden als Erlebnisort: Von A wie Akustik bis Z wie Zielgruppe
  • Revision des Medizinprodukterechts: Was bedeutet das konkret?
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands für Augenoptik und Optometrie (SBAO)

 

Schweizer Optiker trägt das Gütesiegel «Q-Publikation» vom Verband Schweizer Medien