Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Diverses

Glücksbringer Maneki-neko

08.07.2022

Die diesjährige Japan-Kampagne widmet Charmant Maneki-neko. Wer denkt, die bei uns als Winkekatze bekannte Katze hätte ihren Ursprung in China, der irrt. Tatsächlich stammt Maneki-neko aus Japan. Im Japanischen heißt Maneki-neko so viel wie «Figur einer Katze mit erhobener Pfote». Doch woher kommt Maneki-neko und was ist ihre Bedeutung?

Die am weitesten verbreitete Legende beginnt laut «National Geographic» mit einer Katze, die während der Edo-Zeit (1603-1868) im Gotoku-ji-Tempel in Tokio geboren wurde. Dort soll die Katze den damaligen Regionalherrscher Tama Naotaka Li mit einer heranwinkenden Bewegung in einen alten Tempel gelockt und ihn so vor einem tödlichen Blitzeinschlag gerettet haben. Aus Dankbarkeit für die Rettung seines Lebens habe der Herrscher die Katze zum Schutzpatron des Tempels gemacht, wo sie seither in ihrem eigenen Schrein verehrt wird. Es gibt noch weitere Überlieferungen zum Ursprung von Maneki-neko, aber eines haben alle gemeinsam: Maneki-neko soll demjenigen Glück bringen, der sich um sie kümmert. Schenkt man jemandem eine Maneki-neko, ist das als tiefes Zeichen der Freundschaft zu verstehen.

Charmant bietet Augenoptikern jetzt die Gelegenheit, sich die neue Dekoration «Maneki-neko» in ihr Schaufenster zu holen. Das Dekorationsset umfasst 2 Banner (21 x 120 cm), 4 Maneki-nekos (18 cm), 1 Maneki-neko aus Karton (37,5 x 58 cm) sowie 1 Box zum Drapieren der Brillen und 8 Batterien für die Maneki-nekos.

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im August

Kontaktlinsen sind das Leitthema der Printausgabe August '22

• Kontaktlinsen anpassen ist wie fliegen
• Wie durch Kontaktlinsen eine Kundenbindung möglich ist
• Presbyopie und Kontaktlinsen
• Der Kontaktlinsenmarkt im Überblick
• Im Pool und im See besser auf Kontaktlinsen verzichten

zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands für Augenoptik und Optometrie (SBAO)