Business

Charmant siedelt Lager und Logistik nach Willstätt um

06.11.2021

Die Charmant Group zieht mit ihrem Logistik- und Lagerzentrum nach Willstätt nahe Strassburg um. Dadurch kommt es vom 15. bis 23. November zu einer Unterbrechung der Lieferdienste.

Mit dem Umzug nach Willstätt in der deutsch-französischen Grenzregion will Charmant für die britische Tochtergesellschaft und die europäischen Niederlassungen ein zentrales Lager einrichten und damit auch Synergieeffekte für einen verbesserten Logistikprozess nutzen. Dies meldet der Konzern in einer Pressemeldung. Der Umzug erfordere ein hohes Mass an Koordination, heisst es weiter in dieser Mitteilung. Daher werde es während einer kurzen Zeitspanne zu einer Unterbrechung der Liefer- und Logistikdienste kommen. Diese werde sich jedoch auf ein absolutes Minimum beschränken und vom 15. bis 23. November dauern. Ab dann würden die neuen Einrichtungen für die Belieferung der Kunden vollumfänglich zur Verfügung stehen.

Trotz des Umzugs bleiben der Retourenprozess und die Versandadresse bis auf weiteres unverändert. Der Kundenservice und das Aussendienst-Team stehen bei Fragen zu diesem Thema gerne zur Verfügung.

Meistgeklickt

Der Schweizer Optiker im Januar

  • Ladenbau: «Ein potenzieller Kunde muss sehen was im Innern geschieht, damit er überhaupt in den Laden geht»
  • Der Laden als Erlebnisort: Von A wie Akustik bis Z wie Zielgruppe
  • Revision des Medizinprodukterechts: Was bedeutet das konkret?
zum ePaper
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Die kompetente Fachzeitschrift der Branche und das ofizielle Organ des OPTIKSCHWEIZ und des Schweizerischen Berufsverbands für Augenoptik und Optometrie (SBAO)

 

Schweizer Optiker trägt das Gütesiegel «Q-Publikation» vom Verband Schweizer Medien