Mido: Erst verschoben - jetzt abgesagt

Wie der Veranstalter am 2. April bekannt gegeben hat, wird die Mido dieses Jahr nicht stattfinden. Grund dafür sei die zunehmend kritische Lage wegen der Corona-Pandemie. Die Mido hätte ursprünglich Ende Februar stattfinden sollen, wurde aber wegen der Corona-Krise zunächst auf Juli verschoben. Nun fällt die Mido in diesem Jahr definitiv aus aus. Nächster Termin ist 6. bis 8. Februar 2021. Die Entscheidung, die 50. Ausgabe der MIDO auf 2021 zu verschieben, bezeichnet der Vorstand der weltweit führenden Brillenmesse als schwierig, aber unvermeidlich.

«Die anhaltende Covid-19-Pandemie in Italien und ihre rasche Ausbreitung auf den Rest der Welt sowie Zweifel an einer rechtzeitigen globalen Normalisierung der Krise haben uns gezwungen, diese schmerzhafte Entscheidung zum Schutz von Ausstellern und Besuchern zu treffen» sagte MIDO-Präsident Giovanni Vitaloni. «Die Ausgabe zum 50-jährigen Jubiläum wird auf 2021 verschoben. Wir sind überzeugt, dass sie der Brillenindustrie in Italien und im Ausland neues Leben einhauchen wird. Unser Fokus und der aller Branchenfachleute liegt darauf, einem gesunden Wirtschaftssystem neue Vitalität zu verleihen, das – obwohl es derzeit durch die Krise der öffentlichen Gesundheit gebremst wird – nie seine treibende Kraft verloren hat.»


Die 50. Ausgabe der Mido findet etwa drei Wochen früher als gewöhnlich statt, von Samstag 6. bis Montag, 8. Februar 2021. «Indem wir das Datum um einige Wochen vorverschieben, hoffen wir, dem Brillengeschäft weltweit und in Italien einen zusätzlichen Schub zu verleihen.» Im Hinblick auf die Mido 2021 ist die digitale Plattform MIDO4U eine wichtige Ressource, die Aussteller mit internationalen Käufern verbindet. «Natürlich kann diese keine tatsächliche Messe ersetzen, auf der sich Menschen unterhalten und austauschen können», so Vitaloni, «aber sie ist ein komplementäres Instrument für reale, wenn auch virtuelle Interaktion.  Es kann der Branche eine tragfähige Möglichkeit bieten, um weiterhin vielversprechende Geschäftsbeziehungen aufzubauen.»


Mido 2021 - Live the Wonder

 





ePaper Archiv

Multimedia Pool

Lieferantenverzeichnis
zum Lieferantenverzeichnis »
Stellenverzeichnis
zum Stellenverzeichnis »