Rihanna sorgt für Blitzlichtgewitter

An den 70. Internationalen Filmfestspielen in Cannes wurde der neue Abenteuerfilm «Okja» des koreanischen Regisseurs Bong Joon Ho vorgestellt. Zur glamourösen Premiere am Abend zeigten sich Superstars wie Rihanna auf dem roten Teppich. Die Sängerin und Stilikone trug dazu eine Brille von Andy Wolf Eyewear.

Nachdem es am Morgen noch erste technische Pannen bei der Vorführung des Films gab, präsentierte sich der Regisseur aber schliesslich gemeinsam mit den Darstellern Tilda Swinton, Jake Gyllenhaal, Lily Collins und Paul Dano beim Photocall und bei der anschliessenden Pressekonferenz im Festivalpalast. Dass sich ein Netflix-Film gegen die anderen 18 Wettbewerbsbeiträge durchsetzen wollte, sorgte erneut für Diskussionen bei den Festivalbesuchern. Die bereits warme Frühlingssonne und die in Orange angestrahlten Palmen schufen bei der Premiere am Abend das unvergleichliche Flair, welches Cannes so besonders macht. Spätestens als Superstar Rihanna aus ihrer schwarzen Limousine stieg, war die Begeisterung der Fans kaum zu überhören. Die 29-jährige Sängerin und Stilikone präsentiert in diesem Jahr ihre Kooperation mit dem Schmuckhersteller Chopard, der bereits seit 20 Jahren Partner des berühmten Filmfestivals ist. Rihanna erschien in einer weissen Robe aus dem Hause Dior, dazu kombinierte sie eine weisse Sonnenbrille von Andy Wolf und Juwelen von Chopard in Silber und Dunkelgrün.


Andy Wolf OJALA Web


Bei der Brille «Ojala» von Andy Wolf handelt es sich eigentlich um eine Lesebrille, die exklusiv für Rihanna weiss lackiert und mit Sonnenbrillengläsern versehen wurde. Sie stammt aus der White-Heat-Kollektion, bei der der Nasensteg und die Bügel aus Acetat charakteristische Bestandteile sind. Die Brille wurde in der eigenen Manufaktur im österreichischen Hartberg aufwendig von Hand gefertigt. Andy Wolf Eyewear ist weltweit bei ausgesuchten Optikern und in Concept-Stores erhältlich.


 





ePaper Archiv

Multimedia Pool

Lieferantenverzeichnis
zum Lieferantenverzeichnis »
Stellenverzeichnis
zum Stellenverzeichnis »