Beeindruckende Bilder statt Strich und Haken

Brillenkunden können jetzt 1:1 erleben, wie ihre Sehleistung im Alltag ist und was eine perfekt angepasste Brille zu leisten vermag. Für den Sehtest haben die Entwickler von Oculus Vissard 3D realistische Szenen aufbereitet. Wie der Name sagt: auch in 3D!



Die professionelle Testvielfalt im Oculus Vissard 3D lässt keine Wünsche offen. Auch in verkürzter Entfernung ist die Refraktion nun bei Low-Vision-Patienten im Handumdrehen möglich. Einen grossen Mehrwert liefern die Reality-Sehtests durch ihre Praxisnähe. Damit lässt sich der Alltag des Kunden einfach in den Refraktionsraum bringen. Sehtests können in jeder Situation durchgeführt werden – das transportable und vielseitig einsetzbare Refraktionssystem ermöglicht ein unabhängiges und mobiles Arbeiten. Der mobile Einsatz erschliesst eine Nische, die vom Internet nur schwer besetzt werden kann. Eine Geschäftsidee, die den Optik-Spezialisten vorwärts bringt.


Sehtestgerät für Tag und Nacht
Der Oculus Vissard 3D ist ein Sehprüfgerät für Refraktionsbestimmung bei Tageslicht und reduzierten Beleuchtungsbedingungen. Die hervorragende Darstellungsqualität durch die hochauflösenden 4K- bzw. Full-HD-Displays machen die optimale Präsentation der verschiedenen Visustests möglich. Dazu zählen neben den Reality-Sehtests wie dem «Number Plate Reading» auch 3D-Tests zur Prüfung des Binokularsehens. Mit der optionalen Kamera kann sowohl bei Tageslicht als auch bei der Dunkelrefraktion die Pupillengrösse und -distanz automatisch bestimmt werden.


Erfüllt die Anforderungen, übertrifft die Erwartungen.
Bei der Entwicklung des OCULUS Vissard 3D legten die Hersteller die Messlatte für die Darstellungsqualität sehr hoch – das Ziel war «Visus 2.0». Um dies zu erreichen, werden Displays mit extrem hoher Pixeldichte eingesetzt. Das Resultat überzeugt mit beeindruckend scharfen Sehtests für eine verlässliche Refraktion auch hoher Visusstufen.
Linear oder zirkular ? Beide Polarisationsverfahren haben individuelle Stärken und Schwächen. Welches Verfahren die bessere Lösung ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Entscheidung bleibt dem Anwender überlassen.


Dunkelrefraktion definiert die Herstellerin, die Ocukus Optikgeräte GmbH in Wetzlar (D) als umfassendes Konzept. Deshalb haben alle Oculus-Vissard-3D-Modelle folgende Funktionen:
    •    Optimierte Sehtests für Dämmerungs- und Nachtsehen
    •    RealBlack-Technologie für einen tiefschwarzen Sehtest-Hintergrund
    •    Hochleistungs-LEDs zur Blendsimulation
    •    Integrierte Fernsteuerung zur Regelung von Raumbeleuchtung und -verdunkelung


Oculus Vissard 3D gibt es in den  Ausführungen  Vissard 3D Max als Refraktionssystem mit 50“ Display (4K/UHD) und Vissard 3D als Refraktionssystem mit 24“ Display (Full HD).  Die ideale Ergänzung zum Vissard 3D oder Vissard 3D Max ist der Vissard mobil. Dieser kann als Nahsehprobe und mobiler Sehtest auch ausserhalb des Refraktionsraums genutzt werden. Die Systeme werden von einem iPad angesteuert und enthalten die Refraktionssoftware Vissard 3D.

Bezugsquelle Schweiz: VON HOFF AG, Rütistrasse 16, Schlieren, Telefon +41 44 738 22 22, info@vonhoff.ch





ePaper Archiv

Multimedia Pool

Lieferantenverzeichnis
zum Lieferantenverzeichnis »
Stellenverzeichnis
zum Stellenverzeichnis »