«Fremdgehen erlaubt»

Zur Opti 2018 präsentierte CooperVision mit «Singles™ by CooperVision» sein umfassendes Einmalkontaktlinsen-Programm und startete den Auftakt einer erfrischend-modernen Kommunikationsstrategie. Getreu dem Motto «Fremdgehen erlaubt – Ihre Brille wird es Ihnen verzeihen» lanciert der Hersteller seine neue Marketing-Kampagne für Einmalkontaktlinsen. Nach der erfolgreichen Singles-Volltrefferkampagne zur Fussballweltmeisterschaft bringt CooperVision damit die nächste Offensive auf den Weg.

Mit der humorvollen Kampagne «Fremdgehen erlaubt» liefert der Hersteller stationären Augenoptikern ein umfangreiches und attraktives Massnahmenpaket, das für eine erfolgreiche Kontaktlinsenansprache benötigt wird. Schluss mit Brille oder Kontaktlinse! Ab sofort ist «fremdgehen erlaubt». Der Augenoptiker bietet seinen Brillenträgern mit Hilfe der Aktion zusätzlich Kontaktlinsen an, generiert Zusatzumsatz und kann sich über zufriedene Kunden freuen. So erleben Brillenträger beim situativen «Fremdgehen» in der Freizeit, beim Sport oder bei anderen besonderen Gelegenheiten mit Einmalkontaktlinsen den idealen Partner.
Das Werbemittelpaket der Singles-Fremdgehen-Kampagne umfasst neben verschiedenen Postern weitere ideenreiche Elemente zur Testlinsenabgabe an den Kunden am POS. So wird «Fremdgehen» gleich noch einfacher. Das Promotionpaket zur Singles-Fremdgehen-Kampagne kann über den zuständigen CooperVision-Gebietsleiter bestellt werden. Weitere Informationen unter www.coopervision.singles.



The Cooper Companies
The Cooper Companies, Inc. («Cooper») ist ein globales Unternehmen für medizinische Produkte, das an der NYSE Euronext notiert ist. Cooper versteht sich als «A Quality of Life Company™» mit besonderem Augenmerk auf Shareholder Value. Cooper agiert über zwei Geschäftseinheiten: CooperVision und CooperSurgical.





ePaper Archiv

Multimedia Pool

Lieferantenverzeichnis
zum Lieferantenverzeichnis »
Stellenverzeichnis
zum Stellenverzeichnis »